„Erzählt das alles draußen“

Alex Blinten 20.09.2021 Erneute Kundgebung gegen geplantes ICE-Werk FEUCHT – Muna Nord, Muna Süd und Harrlach: Am Wochenende haben erneut hunderte Menschen gegen mögliche ICE-Werksstandorte protestiert. Die Gegner des Bahnprojekts in Feucht wehren sich gegen die Darstellung, dass das ehemalige Munitionsfabrikgelände wertloser Steckerlaswald sei. Der Protest gegen mögliche ICE-Werksstandorte bei Feucht und bei Harrlach reißt nicht ab. In […]

Read more

„Wir sind ein gallisches Dorf!“ Gegenwind für ICE-Werk wird rauer

Proteste in Harrlach und Feucht von Marco Frömter (RHV/HIZ) und Alexander Blinten (Der Bote) 20.9.2021, 06:04 Uhr Im Bannwald bei Harrlach fand die erste von mehreren Kundgebungen am Wochenende gegen das geplante ICE-Ausbesserungswerk statt. Am Sonntag setzte sich der Protest in Feucht fort.   © Marco Frömter, NN HARRLACH/WENDELSTEIN/FEUCHT – Hinkelsteine flogen bei der Kundgebung der Bürgerinitiative „Kein […]

Read more

Schwabacher Tagblatt – 10. September 2021

„Messer in den Rücken gestochen“ ICE-Werk: Feuchter CSU stinksauer auf MdL Bauer und Kandidat Edelhäußer von Antonia Kourtides Grafik: Marktgemeinde Wendelstein , gesp.8/2021 Motiv: BÜRGERVERSAMMLUNG Open-Air-Veranstaltung im Wendelsteiner Rathaus-Park. Bahn untersucht Standorte in der Region. Die farblich markierten Bereiche zeigen die Flächen, die die Bahn untersucht. Das Werk bei Wendelstein selbst würde nur einen Bruchteil des […]

Read more